Denn das Glück ist eine Reise, Caroline Vermalle

 

Der salzige Wind des Meeres, der Geschmack von Crêpes mit Cidre und das Gefühl unendlicher Freiheit - das Leben kann so schön sein. Georges genießt es in vollen Zügen. Mit seinem Freund Charles erfüllt sich der 83-jährige einen großen Traum: einmal im Leben die Tour de France nachzufahren. Die einzige Verbindung zu seiner Familie sind die täglichen SMS an seine Enkelin Adele, die ihren Großvater auf einmal mit ganz anderen Augen sieht...


Reinhold Würth - Der Herr der Schrauben, 

Helge Timmerberg

 

Als sein Vater verstarb, da war er gerade neunzehn. Er übernahm die elterliche Schraubenhandlung und schuf daraus ein Weltunternehmen mit 13,6 Milliarden Euro Umsatz und mehr als 77.000 Mitarbeitern. Reinhold Würth hat es allen gezeigt: Künzelsau wurde zum Sitz eines Weltkonzerns. wer ist dieser Mann, der durch Schrauben reich wurde und als vielleicht letzter Patriarch Deutschlands alle Entscheidungen in seinem Unternehmen kontrolliert bis ins letzte Detail? Wie waren seine Anfänge? Welche Rolle spielt seine Familie?

Helge Timmerberg begibt sich auf Spurensuche - und taucht tief ein in eine unglaubliche Geschichte von Macht und Milliarden...


Das Labyrinth der Worte,  Marie-Sabine Roger

 

Germain ist ein Bär von einem Mann und nicht der Schlauste. Außer für seinen Gemüsegarten und das Schnitzen von Holzfiguren interessiert er sich nur für die Tauben im Park. Als er dort eine reitende alte Dame kennenlernt, wird sein leben auf den Kopf gestellt. Denn die feinsinnige Marguerite beschließt, den ungebildeten Hünen für die Welt der Bücher zu gewinnen.